Home

Hauptversammlung

Die ordentlichen Hauptversammlung findet am 07. September 2020 um 10:00 Uhr im Alleehotel Europa, Europa-Allee 45, 64625 Bensheim, statt. Die Einladung zur Hauptversammlung wurde am 27. Juli 2020 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

 

EXIT – Veräußerung der Beteiligung InovisCoat GmbH vollzogen

Mannheim, den 29.05.2020 – Die Leonardo Venture hat im Mai 2019 einen Kaufvertrag über die Veräußerung ihrer Geschäftsanteile an der InovisCoat GmbH mit der US-amerikanischen Gesellschaft PVS Studios LLC geschlossen. Wie auf der Hauptversammlung im August 2019 berichtet, ging die erste Kaufpreisrate trotz Fälligkeit im Juli 2019 nicht fristgerecht ein. In enger Begleitung durch Leonardo Venture hat der Käufer seine gesamte Unternehmensgruppe umstrukturiert und alle weltweiten Aktivitäten in einer deutschen Holdinggesellschaft gebündelt. Diese Holdinggesellschaft ist in die Verpflichtungen der ehemaligen Käuferin eingetreten. Im Rahmen dieser Vertragsverhandlungen konnten die allgemeinen Bedingungen des Kaufvertrages für die Leonardo Venture verbessert werden. Anstatt der ursprünglichen Zahlungsvereinbarung im Kaufvertrag vom Mai 2019, welche eine ratierliche Zahlung des Kaufpreises bis zum 15. Juli 2021 vorsah, wurde nun eine sofortige und vollständige Zahlung des Kaufpreises vereinbart. Die Zahlung des Gesamtkaufpreises für die veräußerten Geschäftsanteile und Gesellschafterdarlehen in Höhe von rund 7,9 Mio. Euro ist am heutigen Tag erfolgt. Die Transaktion ist somit erfolgreich und vollständig abgeschlossen.

 

EXIT - Veräußerung der Beteiligung VRmagic Holding AG

Mannheim, 27.05.2020 - Die Leonardo Venture GmbH & Co KGaA hat ihre Beteiligung in Höhe von 25,0% an der VRmagic Holding AG vollständig veräußert. Der vereinbarte Kaufpreis übertrifft den Beteiligungsansatz der VRmagic im Jahresabschluss zum 31.12.2018. Die Zahlung des Kaufpreises erfolgte am heutigen Tage.

 

Hauptversammlung

Die ordentlichen Hauptversammlung findet am
29. August 2019 um 10:00 Uhr im Alleehotel Europa, Europa-Allee 45, 64625 Bensheim, statt.
Die Einladung zur Hauptversammlung wurde am 23. Juli 2019 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

 

EXIT – Veräußerung der Beteiligung InovisCoat GmbH

Mannheim, Mai 2019 – Die Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA hat die Beteiligung an dem Portfolio-Unternehmen InovisCoat GmbH, Monheim am Rhein, veräußert. Die Veräußerung betrifft die Geschäftsanteile sowie alle ausgereichten Gesellschafterdarlehen. Die bei der InovisCoat GmbH in den letzten Jahren umgesetzten Maßnahmen und die damit erwarteten Wertsteigerungen der Beteiligung InovisCoat, konnten im Rahmen dieser Transaktion realisiert werden. Die Geschäftsführung wird hierzu auf der kommenden Hauptversammlung umfassend berichten.

 

Vergleich D&O abgeschlossen

Die Hauptversammlung hat mit Beschluss vom 17. August 2018 die Gesellschaft bevollmächtigt, eine Vergleichsvereinbarung einzugehen und das beim Oberlandesgericht Karlsruhe unter Az. 7 U 78/11 rechtshängige Gerichtsverfahren zu beenden, wenn hierbei eine Zahlung an die Gesellschaft von mindestens 500.000 EUR erfolgt. Der Vergleich wurde im Dezember 2018 und Januar 2019 von allen Beteiligten unterzeichnet. Die Vergleichszahlung von 500.000 EUR ist ebenfalls im Januar 2019 erfolgt.

 

Hauptversammlung

Die ordentlichen Hauptversammlung findet am
17. August 2018 um 10:00 Uhr im Alleehotel Europa, Europa-Allee 45, 64625 Bensheim, statt.
Die Einladung zur Hauptversammlung wurde am 06. Juli 2018 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

 

Mannheim, 16.05.2018

Mit Beschluss des Landgerichtes Mannheim vom 23. April 2018 wurde der Arrestbeschluss des Amtsgerichts Mannheim vom 28. April 2017 über das Vermögen der Leonardo Venture GmbH & Co KGaA vollständig aufgehoben. Die auf dem Arrestbeschluss beruhende Pfändung der Konten und Depots der Leonardo Venture GmbH & Co KGaA durch die Staatsanwaltschaft Mannheim wurde daher ebenfalls aufgehoben.

 

EXIT – Veräußerung der Geschäftsanteile an der Cartago Software GmbH

Mannheim, Februar 2018 – Die Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA hat ihre Geschäftsanteile an dem Portfolio-Unternehmen Cartago Software GmbH, Landshut, mit einem Buchgewinn veräußert.

Käufer ist der Gründer und Geschäftsführer Manuel Niemeyer.

 

Hauptversammlung

Mannheim, Februar 2018 – Durch den Rücktritt des Mitglieds des Aufsichtsrates, Herrn Gerald Oertel, zum 01.12.2017 war der Aufsichtsrat nicht mit der gemäß Satzung vorgeschriebenen Anzahl an Mitgliedern besetzt. Mit Berufung des neuen Aufsichtsratsmitglieds, Herrn Frank Meinhardt, am 22.01.2018 war die Beschlussfähigkeit wiederhergestellt. Herr Michael Kranich wurde erneut zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt; Herr Wolfgang Schuhmann zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden.

Die anstehende Hauptversammlung ist für den 06.04.2018 terminiert. Die Einladung zur Hauptversammlung werden wir in Kürze im Bundesanzeiger veröffentlichen.

 

Kapitalherabsetzung

Mannheim, Februar 2018 – Am 05.02.2018 wurde das uneingeschränkte Testat des Wirtschaftsprüfers für den Abschluss zum 31.12.2016 erteilt. Es sind nun alle rechtlichen Fragen bezüglich der Kapitalherabsetzung geklärt. Wir werden die Auszahlungen an die Aktionäre bis zur Hauptversammlung veranlassen.

Frühphasenfinanzierung vom Experten

Leonardo da Vinci war ein herausragender Künstler und Wissenschaftler der Renaissance. Mit Einfallsreichtum und Erfindergeist entwickelte er Lösungen für die Fragestellungen seiner Zeit.

In diesem Sinne fördert Leonardo Venture spannende Ideen und junge Unternehmen, die Antworten auf die Fragen unserer Zeit suchen. Hierfür stellen wir nicht nur Kapital zur Verfügung, sondern begleiten unsere Portfolio-Gesellschaften auf ihrem Weg nach oben: durch Kontakte, Management-Unterstützung und Know-how.

Kapitalsuchende Unternehmen aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland können ihre Anfragen an folgende E-Mail-Adresse senden: finanzierung@leonardoventure.de