VRmagic Holding AG

Das Geschäftsmodell von VRmagic besteht aus zwei Feldern: VRmagic entwickelt, produziert und vertreibt Virtual-Reality-Simulatoren für die medizinische Ausbildung.

Weltmarktführer ist VRmagic mit einem Augenoperations-Simulator. Dieser gewährleistet in der Aus- und Fortbildung von Augenchirurgen eine bessere Ausbildungsqualität und höhere Patientensicherheit. Zudem lassen sich durch das simulator-gestützte Training objektive Evaluationsdaten gewinnen und Kosten minimieren. Eine Ausweitung der Technologie auf andere medizinische Bereiche soll weitere Absatzmöglichkeiten eröffnen.

In einem zweiten Geschäftsbereich entwickelt, produziert und vertreibt VRmagic Kameras für die industrielle Bildverarbeitung und optische Tracking-Systeme. Die hoch technologischen Komponenten kommen in vielen Bereichen zum Einsatz: Wissenschaft und Forschung, Mess- und Regeltechnik, Automation und Robotik, Qualitätssicherung und Biometrie.

www.vrmagic.com

Steckbrief: 

Name:
        VRmagic Holding AG

Branche:
        Medizintechnik/IT

Sitz:
        Mannheim

Geschäftsführung:
        Dr. Markus Schill
        Norbert Hinckers

Gründung:
        August 2001
        (Gründung der GmbH)

Einstieg Leonardo Venture:
        Dezember 2005

Anteil Leonardo Venture:
        25,0 %